Facebook  

   

Sponsoren  

DahmenBFT

AnzeigeBloch

Fellehner

MalerJansen

vondenhoff

vanAcken

Harren

Hoeppener

BlochDach

ewv anzeige

Brittner

Uerlingsneu

Kreutz

   

Login  

   

Besucher  

Heute 1

Insgesamt 79086

Aktuell sind 3 Gäste und keine Mitglieder online

   

Hallo Fans und Freunde der Concordia

Gestern haben wir verkündet das am Sonntag keine Zuschauer zu den Heimspielen der Concordia zugelassen werden

Gestern Abend erreichte uns die Nachricht das wir unter strengsten Hygieneauflagen und grossen Aufwand zirka 150 Zuschauer zulassen dürfen

Unter anderen darf absolut nichts mehr reingerufen werden, keine Anfeuerungen, Fangesänge usw mehr vorkommen. Das Ordnungsamt ist angehalten Kontrollen durchzuführen 

Dann wurden heute Mittag die neuen Zahlen für die Stadt Baesweiler veröffentlicht. Dieser sprunghafte Anstieg innerhalb eines Tages hat uns sehr schockiert. 

Wir sind stolz das wir so tolle Fans im Rücken haben die anfeuern und singen, mitfiebern und uns überall hin zu den Auswärtsspielen begleiten

Da Emotionen beim Fussball normal sind und wir keinen Zuschauer verbieten werden reinzurufen, oder still am Rand zu stehen, haben wir uns entschieden keine Zuschauer zuzulassen

Die geforderten Abstände sind in der Praxis nicht einzuhalten zu jeder Zeit, die Concordia möchte nicht verantwortlich sein für positive Coronafälle aufgrund eines Fussballspiels mit Zuschauern

Die Gesundheit unserer Familien und Mitbürger sollte da absolut im Vordergrund stehen, nachden wir in der Vergangenheit am Sportplatz zu locker mit dem Thema umgegangen sind 

Die guten Gespräche mit den Vertretern der Stadt Baesweiler haben uns geholfen diese Entscheidung zu treffen, denn auch dort möchte man uns nichts wegnehmen oder madig machen, aber die Stadtverwaltung hat eine grosse Verantwortung und wir möchten gerne dabei helfen die Infektionsgefahr einzudämmen

 

Wir hoffen auf Euer aller Verständnis, denn auch wenn Fussball die schönste Nebensache der Welt ist gibt es momentan viel wichtigere Sachen 

Bleibt alle gesund und achtet aufeinander

Eure Concordia

 

 

1 1 1 1 1 1 1 1 1 1

Hallo Vereinsmitglieder und Fans der Concordia

Leider müssen wir die für den 29.10 angesetzte Generalversammlung aufgrund der aktuellen Corona Verordnungen absagen

Wir werden Euch rechtzeitig bekanntgeben wann der Termin nachgeholt wird

Leider kann auch die traditionelle Weihnachtsfeier und unser diesjähriges Jubiläums Neujahrshexen nicht stattfinden

Diese Veranstaltungen freuen sich stets grosser Beliebtheit, diese ansammlung von Menschen lässt die aktuelle Corona definitiv nicht zu und daran wird sich leider so schnell auch nichts ändern

Die Neuinfektionszahlen steigen weltweit sehr stark an, daher ist es der einzig sinnvolle Schritt Euch rechtzeitig zu informieren

Bleibt gesund und achtet auf Euch

 

Der Vorstand der Concordia

 

 

 

 

1 1 1 1 1 1 1 1 1 1

am Freitag stand unser drittes Heimspiel in Serie an und 290 Zuschauer, darunter auch 60 Fans aus Helpenstein,sollten absolut auf ihre Kosten kommen. Unter Flutlichtatmosphäre entwickelte sich ein hektisches Spiel

In den ersten 20 Minuten wirkten ein paar akteure der Concordia übermotiviert und handelten sich Karten ein, nach 20 Minuten musste Enrico Röbner dann mit gelb Rot vom Platz. Aber in Unterzahl bestimmte die Concordia das geschehen trotzdem weitesgehensd und nach toller Flanke köpfte unser Goalgetter Jesse zur Führung ein.Kurz vor der Halbzeit flog dann ein Gästespieler wegen Tretens vom Platz

Nach der Pause dann ein ganz anderes Bild, es spielte plötzlich nur noch Helpenstein

Angriff um Angriff rollte auf unser Tor zu, wir bekamen keinen Zugriff aufs Spiel. Torwart Westhoff musste ein paar mal toll reagieren um die Führung zu halten. Nach 65 Minuten fiel aber dann der verdiente Ausgleich. 

In der 75. minute erzielten wir dann plötzlich aus dem nichts die abermalige Führung durch Sascha Jesse und Kevin Croe erhöhte mit dem Schlusspfiff auf drei zu eins

 

Fazit: Gegen toll kämpfende Helpensteiner muss man erst einmal gewinnen, die Concorden haben sich aber zurück ins Spiel gekämpft und die Punkte eingefahren

Neben all der Hektik auf beiden Seiten der Fans muss erwähnt werden das wir es toll fanden das mal eine Mannschaft von weiter her viele Zuschauer mitgebracht hat

Unsere zweite Mannschaft setzt konnte nach dem Auswärtssieg in Herzogenrath den nächsten dreier einfahren. Gegen Pannesheide gab es einen hohen Sieg, es macht absolut Spass den Jungs zuzuschauen.

Ein Platz unter den ersten sechs bis 8 in der Tabelle sollte absolut im Bereich des machbaren sein

 

1 1 1 1 1 1 1 1 1 1

Wichtige Information zum Pokalspiel gegen Breinig Donnerstag 19.30 Uhr

Hallo Fans

Wir wollen alle am Donnerstagabend einen tollen Fussballabend erleben, aber Corona bestimmt momentan unseren Alltag und daher müssen gewisse Schutzmassnahmen ergriffen werden

Um einen reibungslosen Ablauf des Spiels gewährleisten zu können wird es im kompletten Zuschauerbereich eine Maskenpflicht geben!!!!!!!!!!!!!!!!!!

Am Eingang muss man sich in eine Liste eintragen, wir haben uns entschlossen kostenlos!!!!!!!!!!!!! Masken zur Verfügung zu stellen. Desinfektionsmittelstationen sind aufgebaut 

 

Der Verein ist sehr froh das zu den Heimspielen viele Zuschauer kommen, denn es bedeutet auch Einnahmen die gerade in dieser schweren Zeit sehr wichtig für Vereine sind

Darum lasst uns alle gemeinsam das bestmögliche aus der Situation machen, also Masken an und gut ist

Die getroffenen Maßnahmen sind Teil des vorgeschriebenen Hyginekonzepts

Wir appelieren aufgrund der steigenden Corona Infektionen an die Vernunft und Eigenverantwortung eines jeden 

Nur wenn sich alle daran halten gibt es die Chance auch weiterhin viele Zuschauer zu unseren Heimspielen zuzulassen

 

 

 

 

Wir bedanken uns im voraus für das Verständnis

mit sportlichen Gruß

der Vorstand der Concordia

 

 

 

 

 

 

1 1 1 1 1 1 1 1 1 1

Am Sonntag kamen 250 Zuschauer um den nächsten Heimsieg der Concordia zu sehen

Von Beginn an dominierten unsere Jungs das Spielgeschehen. Schon in der ersten Halbzeit wurden ein paar gute Chancen vergeben. In der 38. Spielminute gab es dann einen Freistoss für uns der schnell ausgeführt wurde, Alec derichs erkannte die Situation und erzielte die Führung

Nach der Halbzeit das gleiche Bild, es spielte nur die Concordia. Beste Chancen wurden vergeben und die Zuschauer wurden nervös. Nach 70 Minuten kam der gast aus dem nichts zu seiner ersten Torchance, der Ball wurde von unseren Torwart an die Latte gelenkt. 

Nach 86 Minuten konnte der überragende Jesse dann das erlösende 2 zu 0 für die Concordia erzielen, das war auch der Endstand

Fazit: Trotz Ausfälle von Weber, Bündgens, Götting, Prümm und anderen hatten wir absolut keinen Leistungsverlust zu beklagen. die Jungs die ihre Chance bekommen nutzen diese absolut, jetzt sieht man wie wichtig ein breiter, ausgewogener Kader ist

 

Unsere zweite Mannschaft erkämpfte sich nach toller Aufholjagd ein unentschieden gegen VFR Würselen zwei.

Die erste Halbzeit war nicht gut, aber in der zweiten Halbzeit haben die Jungs mächtig Gas gegeben und erspielten sich viele Torchancen

Insgesamt war es ein gerechtes Ergebnis

 

1 1 1 1 1 1 1 1 1 1

Gut 220 Zuschauer kamen Sonntag zur Bahnhofstrasse um das erste Heimspiel unserer ersten Mannschaft zu verfolgen

Es waren keine zwei Minuten gespielt, da klingelte es auch schon im Kasten der Gäste. Kevin Croe erzielte die Führung für die Concordia, die im Anschluss noch drei vier weitere gute Chancen vergaben

Nach knapp 20 Minuten kam dann aber unerklärlicherweise ein totaler Abbruch und der Gast aus Vaalserquartier nahm das Heft in die Hand und kam zu zwei sehr guten Chancen. In der 36. Spielminute war es dann soweit und der Gast konnte ausgleichen. So ging es dann auch in die Halbzeit

Nach dem Seitenwechsel plätscherte die Partie 15 Minuten lang so dahin, die Mannschaften egalisierten sich

Fast aus dem nichts heraus fiel dann der Ausgleich für die Concordia. Angefeuert vom Oidtweiler Publikum gab es jetzt nur noch Fussball in eine Richtung. Die wichtigen Zweikämpfe wurden gewonnen und der Gast konnte sich kaum noch befreien. In der 70. Minute konnte dann unser Stürmer Sascha Jesse die vielumjubelte Führung erzielen

Auch in der Folgezeit spielte die Concordia weiter nach vorne und in der Nachspielzeit tanzte der nimmermüde und stark kämpfende Fabio Hammel auf der Grundlinie zwei Gästespieler aus und legte den Ball aus unmöglichen Winkel am verdutzten Torwart zum Endstand vorbei, die Fans rasteten aus

Fazit: Schon in den ersten beiden Spielen sieht man wie hart umkämpft und ausgeglichen diese Bezirksliga ist

Zum Glück ist unser Kader in der breite sehr gut besetzt, in den letzten jahren hätten uns die Ausfälle von wichtigen Spielern das Leben sehr schwer gemacht, jetzt kommen andere Spieler rein die ihre Sache genauso gut machen

Am Sonntag wollen die Jungs dann gegen Aufsteiger VFR Würselen nachlegen und den nächsten Heimsieg feiern

 

Unsere zweite Mannschaft verlor leider deutlich gegen das Spitzenteam Emir Sultan Spor

Aber die Truppe hat Moral und wird diese Saison definitiv nichts mit dem Abstieg zu tun haben. Trainer Carlos hat einen grossen Kader, da muss sich jeder Spieler Woche für woche aufs neue beweisen. Die Jungs sind voll bei der Sache und wollen Sonntag gegen VFR Würselen 2 den zweiten Saisonsieg feiern

 

 

1 1 1 1 1 1 1 1 1 1
   

Newsflash  

Stadionhefte

sp04 1617

Stadionhefte Archiv...  

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 
 
   

FUPANews  

   

aktuelle Spiele