Facebook  

   

Login  

   

Besucher  

Heute 1

Insgesamt 68740

Aktuell sind 18 Gäste und keine Mitglieder online

   

Ü32 sucht kurzfristig Testspielgegner

Hallo Fussballfreunde im Raum Aachen/Heinsberg,

wir, die Ü32 von Concordia Oidtweiler, suchen für den kommenden Montag, 01. Februar 2016, einen Test-spielgegner, da der designierte Gegner leider kurzfristig abgesprungen ist. Wir Spielen Ü32-Mittelrheinliga und suchen einen Gegner mit ansprechendemem C-Liga-Niveau, damit unser Goalie, Ex-Bundesliga-Torwart Stephan Straub, auch etwas auf die Fäuste bekommt. Wenn im Raum Aachen/Heisnberg eine Mannschaft Interesse hat, gegen uns zu spielen, dann nehmt bitte Kontakt zu uns auf. Torsten Heckmann 0178/7865761 oder Uwe Springmann 0177/2311166 oder 02401/603906. Das Spiel müsste allerdings auf des Gegners Platze stattfinden, da unserer Platzanlage belegt ist.

Mit sportlichen Grüssen

Uwe Springmann, Ü32 FC Concordia Oidtweiler

1 1 1 1 1 1 1 1 1 1

Weiterlesen...

Moonlight-Cup des SV Schrepenseel-Grotenrath

erstmal allen, die ich noch nicht gesehen habe, ein frohes neues Jahr. Am gestrigen Freitag, 08. Januar 2016, nahmen unsere Ü32 am 2. Moonlight-Cup des SV Scherpenseel-Grotenrath teil. Moonlight-Cup deswegen, weil das Turnier erst um 20.00 Uhr angefangen hat und bis 01.00 Uhr, also Samstag Morgen, gedauert hat. 

Mit Stephan Straub, Michael Richter, Kalle Theisen, Frank Zimmermann, Christoph Grooten, Mattes Kahlen, Ralf Wertz, MarC Bolinger, Marco Schmitz und Uwe Springmann hatten wir uns gen Übach-Palenberg aufgemacht, um die Halle aufzumischen. Als Fans haben uns Maco Muckel, Kevin Rommel, Mutti Kahlen und später noch Markus Schäfer begleitet. Das Turnier, an dem 6 Mnnschaften teilnahmen, wurde im Modus Jeder gegen Jeden gespielt, Spielzeit 1 x 12 Minuten. Das Unternehmen Turniersieg begann für uns um 20.30 Uhr mit dem ersten Spiel gegen RW Frelenberg. Die ersten Minuten verliefen sehr ausgeglichen, lediglich ein, zwei Chancen auf beiden Seiten, wobei Straubi wieder unter Beweis stellen konnte, was noch für ein Goalie in ihm steckt. Klasse Paraden, gutes Stellungsspiel und immer ein Auge für den freistehenden Gegner. So konnte er in Liberomanier die Abwehr von hinten dirigieren und seinen Vorderleuten gute Hilfestellungen bieten, ein Vollprofi halt, unser Stephan. Nach und nach konnten wir aber ein wenig Oberwasser gewinnen und in der 8. Spielminute nahm Zimbo Maß und nagelte die Kirche aus 15m von halbrechts in's lange Eck, der Frelenberger Keeper ohne Chance und der Ball im Tor - 1:0 für uns. Es waren noch vier Minuten zu spielen, auch der Gegner zeigte sich jetzt wieder vor unserem Tor, konnte aber Stephan nicht mehr überwinden, der ein um's andere Mal die Null festhielt. Der erste Sieg war eingetütet.

1 1 1 1 1 1 1 1 1 1

Weiterlesen...

Überragende Leistung der Ü32 beim Heimspiel gegen FC Hennef 05

fc-hennef-05Montagabend in Oidtweiler, 07. Dezember 2015, 10C Aussentemparatur, 19.20 h, die Lautsprecher sind schon dabei, sich warmzulaufen.
Die ersten Zuschauer sind da, am Ende sind es deren 70! Auch die Mannschaften sind eingetroffen und ziehen sich um. Eine davon ist defintiv heiss, heiss wie Frittenfett, heiss auf ein geiles Spiel, heiss auf den ersten Dreier - die Ü32 der Concordia. Alles ist angerichtet und in der Kabine scharren die jung-geblie-benen 'Alten Herren' schon mit den Hufen und wollen losgelasssen werden. Die Trikots sind verteilt, Trainer Torsten 'Larry' Heckmann hat der Mannschaft die letzten taktischen Anweisungen verpasst und den 'Geist vom Streitberg' heraufgeschworen. Währenddessen begibt sich der Gast aus Hennef in Richtung Spielfläsche und hat den ersten visuellen Kontakt mit unserem Käfig und ist wahrscheinlich wenig begeistert, als er die wahre Grösse des Aschenplatzes zum ersten mal realisiert. Nach kurzer Aufwärmphase wird das Spiel durch Schieds-richter Marcel Mouhlen-Schulz pünklich um 20.00 Uhr angepfiffen. In den ersten Minuten tasten sich beide Mannschaften noch ein wenig ab, denn auch auf Seiten der Concordia sind einige Akteure auf dem Feld, die auf diesem Platz, der schon seine Besonderheiten hat, noch nicht im Wettkampfmodus unterwegs waren. Doch nach ein paar Minuten war es dann die Concordia, die das Heft in die Hand nahm und Ball und Gegner kontrol-lierte. Das Mittelfeld um Frank Redemann und Chris Bremer konnte immer wieder Akzente setzen und die Aussenspieler gut in Szene setzen. In der 6. Minute war es dann Micha Richter, der sich am rechten Flügel durchsetzen konnte un in der Mitte mustergültig Kay Nippold bediente, der dem Hennefer Goalie keine Chance liess und das Runde im Eckigen versenkte - zur viel umjubelte 1:0-Führung.                                                     
Im weiteren Verlauf der ersten Halbzeit war klar zu erkennen, das der Gast aus Hennef massive Probleme hatte, sich auf den ungewohneten Platz einzustellen. Sie aggierten meist mit langen Bällen aus der Defensive heraus, die aber vorne zunächst keinen Abnehmer fanden, oder in der, von Torsten Heckmann gut organiesierten, Abwehr hängen blieben. Mutti und Agga hatten ihre Gegenspieler gut im Griff und liessen wenig bis gar nichts zu. Hennef kam nur über Fernschüsse zum Abschluss, diese konnte Stephan Straub aber mühelos entschärfen. In Minute 10 fing Stephan wieder einen langen Ball sicher ab und schlug das Spielgerät kontrolliert in Richtung Hennefer Strafraum. Der Libero verschätzte sich total und unterlief den Ball, der dann bei Micha Richter landete, der keine Mühe hatte, die Kugel am herauslaufenden Torwart vorbei einzunetzen - 2:0.

1 1 1 1 1 1 1 1 1 1

Weiterlesen...

Danke

Hallo, liebe Fussballfreunde.

Die Alten Herren möchten sich nochmals bei allen bedanken, die uns beim Start in das Abenteuer Ü32-Mittelrheinliga tatkräftig unterstützt haben. Angefangen beim Vorstand, über Spieler, Thekenteam und nicht zuletzt bei der ganzen Concorden-Familie, die dafür gesorgt hat, dass die beiden Heimspiele gegen die Sportfreunde Troisdorf 05 und den FC Hennef 05 zu einem Erlebnis der Extraklasse mit Gänsehautfaktor wurden. 85 bzw. 70 Zuschauer an einem Montagabend sind für Alte Herren-Verhältnisse ein super Ergebnis und lassen selbst manchen A- oder Bizirksligisten vor Neid erblassen. Dafür nochmals ein ganz, ganz, ganz grosses Dankeschön.  

Wir wünschen allen Spielern, ihren Familien, allen Freunden, Fans und Gönnern der Concordia ein besinnliches und friedvolles Weihnachtsfest und einen guten Rutsch in ein, hoffentlich, erfolgreiches Jahr 2016.

Nach der Winterpause geht es dann eine Woche nach Karneval weiter. Dann fahren wir zum Auswärtsspiel nach Brauweiler, Anstoss in Brauweiler ist am 15.02.16, um 19.30 Uhr. 2 Wochen später, am 29.02.16 gastiert dann die SSG Bergisch-Gladbach an der Bahnhofstrasse. Anstoss ist um 19.30 Uhr.

Leider haben wir auch den Abgang eines Spielers zu vermelden. Kamil Akca hat den Verein verlassen und wird nach der Winterpause für die SpVg. Straß auf Tore- und Punktejagd gehen. Von unserer Seite wünschen wir ihm alles Gute und viel Erfolg. Einer späteren Rückkehr zur Concordia steht sicherlich nichts im Wege.

Mit einem äußerst positiven Blick zurück, auf ein erfolgreiches Fussballjahr 2015 und einem optimistischen Blick auf die kommenden Aufgaben im neuen Jahr 2016, verbleibe ich mit den besten Wünschen

 

Euer Uwe Springmann

1 1 1 1 1 1 1 1 1 1

Hallo liebe Fussballfreunde,

aufgrund der Unwetterwarnung des Deutschen Wetterdienstes mussten wir uns schweren Herzens dazu ent-schliessen, das heutige Spiel gegen die SpVg. Porz abzusagen. Den Nachholtermin werden wir zeitnah bekannt-geben, so bald er uns vorliegt. Das wird aber vermutlich erst im neuen Jahr der Fall sein.

Ich darf euch an dieser Stelle aber nochmal auf das nächste Spiel in der Ü32-Mittelrheinliga hinweisen. Dieses findet statt am

Montag, 07. Dezember 2015

Anstoß 20.00 Uhr

Stadion Bahnhofstr.

Gegner FC Hennef

Wir hoffen natürlich auf besseres Wetter und auf die tatkräftige Unterstützung der Concorden-Familie, die uns auch schon beim ersten Heimspiel gegen Troisdorf 05 bestens unterstützt hat.

Bis denne dann

Euer Uwe

1 1 1 1 1 1 1 1 1 1
   

Newsflash  

Stadionhefte

sp04 1617

Stadionhefte Archiv...  

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 
 
   

FUPANews  

   

aktuelle Spiele