Hauptmenü

Gestern spielte unsere erste Mannschaft beim traditionsreichen Sommercup in Rurdorf gegen SW Titz. In der ersten Halbzeit sahen die vielen mitgereisten Oidtweiler Fans eine frühe Führung von Titz durch unseren ehemaligen Torjäger Franco Alberga. Von da an bestimmten unsere Jungs die Partie nach belieben und kamen durch Ferhat Özsan zum verdienten Ausgleich. Innerhalb von nur 8 Minuten schoss Jens Hansen unsere Mannschaft mit einen lupenreinen Hattrick mit 4 zu 1 in Führung.

Nach insgesamt sieben Auswechlungen in der zweiten Halbzeit verloren wir leider total den Faden in Halbzeit zwei und der Gegner kam mit toller Moral kurz vor Schluss noch zum 4 zu 4 Ausgleich. Im anschliessenden Elfmeterschiessen hielt unser Torwart Kuropka zwei Elfmeter und so konnten wir dann glücklich ins Viertelfinale einziehen, wo wir dann am Mittwoch um 19 Uhr auf unseren Ligakonkurrenten DJK Haaren treffen.

Fazit: Nach vorne hin haben wir dieses Jahr mit Sicherheit eine ganz starke Truppe, durch kurzfristige Abgänge der fast gesamten Hintermannschaft muss Trainer Hansen eine völlig neu formierte Abwehr formen und einiges austesten, es fordert Zeit und Geduld die Spieler um Leon Roosen zu finden und taktisch einzuarbeiten. Momentan steht Konditionstraining im Vordergrund, die Jungs werden mit Scherheit topfit in die Saison starten.

 

1 1 1 1 1 1 1 1 1 1