Hauptmenü

Heute morgen stand für unsere erste Mannschaft die erste Runde im Bitburger Kreispokal beim TV Burtscheid, einer guten Kreisliga A Mannschaft, an. Von Beginn an sahen die Zuschauer eine Oidtweiler Mannschaft, die den Gegner mit starken Offensivpressing ständig unter Druck setzte und nach 15 Minuten durch den agilen Jens Hansen verdient in Führung ging, auch im Anschluss spielte eigentlich nur die Concordia,die durch Philip Stollenwerk dass zwei zu Null erzielen konnte zusätzlich wurden drei Grosschancen liegengelassen. Aus dem nichts kam dann auch der Gastgeber zu zwei Riesenchancen, zunächst verfehlte der Burtscheider Stürmer dass leere Oidtweiler Tor und dann parierte Torwart Kuropka glänzend.

Nach der Halbzeit erzielte der sehr starke Stollenwerk weitere zwei Tore und sorgte für die Entscheidung. im anschluss liessen wir die Zügel etwas schleifen und der Gastgeber kam noch zu zwei Toren

Nun kommt es am Donnerstag 30.08 um 20 Uhr zum Pokalkracher gegen den Landesligisten Rott mit Torwarttrainer Stephan Straub, der in souveräner Manier den Mittelrheinligisten Vichttal ausschaltete.

Fazit:Konditionell und spielerisch ist die Mannschaft schon sehr weit, wir scheinen für dass hoch emotionale erste Saisonspiel sehr gut gerüstet, sieben unserer Neuzugänge schnürrten letzte Saison noch die Schuhe für Donnerberg.Schade dass der Gegner einer Verlegung des Spiels auf Samstag und einer Uhrzeitverlegung auf Sonntag 18 Uhr abgelehnt hat, es wären dann auch viele neutrale Zuschauer von anderen Vereinen gekommen.Mit unseren tollen Fans im Rücken werden wir die drei Punkte holen um damit einen guten Saisonstart hinzulegen

1 1 1 1 1 1 1 1 1 1