Hauptmenü

Vor der absoluten Minuskulisse von gerade einmal 100 Zuschauern, für Oidtweiler Verhältnisse unterirdisch, bedingt durch das Stadtfest in Baesweiler, aber auch durch schwache Heimauftritte unserer Mannschaft, trafen wir auf die DJK aus Haaren. Die Haarener trennten sich unter der Woche von ihren Trainer Schneider und man konnte gespannt sein wie die Mannschaft in Oidtweiler auftritt. Trotz Ausfall mehrerer Leistungsträger agierte Haaren entschlossener als unsere Jungs und kam in den ersten 20 Minuten öfters gefährlich vors Tor. Nach zwei Pfostenschüssen der Haarener gelang uns aus dem nichts heraus der Führungstreffer durch Philipp Stollenwerk. Kaum erklang die Ansage des Führungstores durch die Lautsprecheranlage da kam Haaren durch Nico Esser mit einen fulminanten Schuss zum hochverdienten Ausgleich. Kurz vor der Halbzeit kam eine Flanke in unseren Strafraum geflogen und Haaren ging mit zwei zu eins in Führung. In Halbzeit zwei änderte sich am Bild sehr wenig. Beide Mannschaften egalisierten sich grössenteils, der Gast spielte seine Konter nicht aus und die Concordia fand kein rechtes Mittel um gefährlich vors Tor der Haarener zu kommen. In der 65. Minute konnte dann Trainer Torsten Hansen etwas überraschend den Ausgleich erzielen. Doch leider währte auch diese Freude nur kurz und Haaren schloss einen Angriff zur erneuten Führung ab. In den letzten 20 minuten passiete nicht mehr viel und wir standen wieder mit leeren Händen vor eigenen Publikum da

 

Fazit:Es ist nicht zu verstehen warum wir es vor eigenen Publikum nicht hinbekommen einen Gegner mal mehr in Verlegenheit zu bringen und unser Spiel durchzuziehen. Leider konnten auch diesesmal ein paar Spieler nicht das abrufen was sie können. Man kann schon fast froh sein das am Mittwoch das Nachholspiel in Mariadorf stattfindet, auswärts konnten wir bisher beide Spiele gewinnen. Ich hoffe das trotz der sehr schwankenden Leistungen viele Fans die kurze Fahrt nach Mariadorf antreten und die Jungs unterstützen.

Unsere zweite Mannschaft konnte nach einen drei tore Rückstand und mit toller Moral ein Remis gegen Kohlscheid retten

1 1 1 1 1 1 1 1 1 1