Hauptmenü

Bei schönen Wetter begleiteten uns über 50 Zuschauer ,um zu sehen ob wir unsere Auswärtsbilanz beim Tabellenführer Djk Brand weiter ausbauen konnten. Von Beginn an spielten unsere Jungs mutig nach vorne, das Spiel war auf Augenhöhe, aber gefährlich wurde es nur im Strafraum der Gastgeber. Hinten gut gestaffelt, erspielten wir uns in der ersten Halbzeit zwei drei richtig gute Torchancen, die aber leider vergeben wurden. Kurz vor der Halbzeit ging der Gastgeber nach einen groben Fehlpass unsererseits in Führung. Nach Wiederanpfiff waren gerade einmal 5 Minuten gespielt, als wir einen berechtigten Elfmeter zugesprochen bekamen, den Alec Derichs sicher verwandelte. Die Freude unter den mitgereisten Fans war gross, doch leider dauerte es nur 5 Minuten bis der Gastgeber wieder in Führung ging. In der 62. Minute flog Yannick Plum nach gelbwürdigen Foul mit Rot vom Platz. Der Gastgbeber spielte die Überzahl geschickt aus und konnte am Ende noch weitere Tore zum 5 zu 1 Endstand erzielen

Fazit: Es ist wie verhext, wie in Eicherscheid, gegen Dremmen und in Brand waren wir immer den Sieg nahe, spielerisch stets auf Augenhöhe, aber leider gab es nur den einen Punkt in Eicherscheid. unsere Personaldecke wird immer dünner,  nichts destro trotz müssen jetzt in den nächsten drei Spielen sieben Punkte her, um Ruhe zu bekommen. Ab sofort steht auch Chris Heutz wieder zur Verfügung, der sich bereit erklärt hat den Jungs zu helfen in der schweren Zeit

1 1 1 1 1 1 1 1 1 1