Hauptmenü

Am Sonntag ging es zum starken Aufsteiger Heinsberg Lieck. Die Mannschaft steht aktuell auf Platz drei und schielt Richtung Aufstiegsplätze. Unsere Jungs kamen mit breiter Brust nach dem Derbysieg gegen Mariadorf. Die Jungs waren hellwach und nach 12 Minuten erzielte Jens Hansen die Führung für die Concordia. Danach gestaltete sich das Spiel ausgeglichen, etwas überraschend erzielte der Gastgeber nach einer halben Stunde den Ausgleich. Davon liessen wir uns nicht beirren und kamen nur wenige Minuten später zur erneuten Führung durch den agilen Ferhat Özsan. Als man mit den Gedanken schon in der Kabine war, konnte der Gastgeber in der Nachspielzeit ausgleichen. Zwischenzeitlich hatte Jens Hansen gleich zweimal den Ausbau der Führung auf dem Fuss.  

Nach dem Seitenwechsel war die erste Viertelstunde ausgeglichen und nach 60 Minuten konnte der bärenstarke David Götting unsere Mannschaft mit einem sehenswerten Treffer abermals in Führung bringen. Nach 75 Minuten war es wiederum David Götting der die Führung ausbaute. Innerhalb kurzer Zeit hätten wir weitere zwei Treffer erzieln müssen, aber die Chancen wurden vergeben, so kam der Gastgeber kurz vor Schluss zum Anschluss. Jetzt wurde das Spiel hektisch, der Gastgeber drückte auf den Ausgleich. In der letzten Minute gab der Schiedsrichter dann zur Verwunderung aller Beteiligten einen Eckball für Heinsberg. Dieser Eckball führte fast zum Ausgleich, aber zum Glück traf der Stürmer von Heinsberg nur die Latte

So blieb es beim verdienten Auswärtssieg

 

Fazit: Man erkennt ganz klar das die Mannschaft zusammenwächst. Es macht Spass der Truppe zuzusehen. Wenn wir in den nächsten Wochen an die aktuellen Leistungen anknüpfen, sollte das Thema Klassenerhalt schnell abgehakt sein

Wir haben einen neuen Trainer für die kommende Saison verpflichtet. Alle Infos folgen hier in den nächsten Tagen

1 1 1 1 1 1 1 1 1 1