Hauptmenü

Hallo Concorden

Am Sonntag gastierte unsere Truppe bei der Zweitvertretung von Wegberg Beeck. Die Heimelf konnte beide Auftaktpartien gewinnen und ging mit breiter Brust ins Spiel. Bei uns fehlten weiterhin die langzeitverletzten Götting und Roosen. Unser Trainer Sabani veränderte die Aufstellung zum Spiel gegen Stolberg auf drei Positionen

Von Beginn an boten unsere Jungs vor genau 11! Heimzuschauern und 45 mitgereisten Fans aus Oidtweiler eine engagierte Leistung. Wir liessen den Gegner nicht ins Spiel kommen, die ersten 20 Minuten waren recht ereignislos. Nach unserer Führung durch Thommy Weber konnte der Gastgeber postwendend ausgleichen. Aber wir nahmen das Heft jetzt in die Hand und gingen durch Kevin Croe nach 26 Minuten erneut in Führung, die Thommy Weber mit einen fulminanten Schuss bis zur Pause weiter ausbauen konnte.

Nach dem Seitenwechsel dann leider ein ganz anderes Bild. Ohne Erklärung schafften wir es nicht mehr den Ball vernünftig in den eigenen Reihen zu halten, geschweige denn einen gezielten Angriff zu fahren. Der Gastgeber war jetzt tonangebend und vergab zwei drei gute Chancen. In der 74. minute wurde der Gastgber dann mit den Anschlusstreffer belohnt. Jetzt war zittern angesagt. Man merkte unserer jungen Truppe an das sie noch etwas Zeit brauchen, aber die Jungs hielten dagegen und konnten letzendlich über den ersten Dreier jubeln

Fazit: Ein nicht unbedingt zu erwartender Auswärtssieg der Selbstvertrauen bringt. Auch wenn noch nicht alles klappt, konnte man erkennen, das unsere Jungs in der Lage sind jeden Gegner Paroli bieten.Thommy als Kapitän führte die Mannschaft zum Sieg. Mit vier Punkten aus den ersten drei Spielen können wir gut leben. Sonntag kommt mein Geheimfavorit Würm Lindern um 16 Uhr zu uns. Danach geht es zum nächsten Aufstiegsfavoriten nach Eicherscheid

Unsere zweite Mannschaft musste sich nach grossen Einsatz letztendlich mit 0 zu 5 in Merkstein beim Topfavoriten geschlagen geben. Das die ersten drei Spiele verloren gehen könnten war abzusehen, Sonntag fängt dann quasi für die Jungs die Spielzeit erst richtig an. Wer das Engagement von Trainer und Mannschaft sieht braucht keine Angst zu haben das bald die ersten Punkte bei der Concordia bleiben

Ab dieser Woche erscheint jetzt auch wieder regelmässig ein Spielbericht über unsere Mannschaft

1 1 1 1 1 1 1 1 1 1