Hauptmenü

Zum Auswärtsspiel in Haaren würde die Concordia wieder von vielen Fans begleitet. Nach zuletzt drei Siegen in Folge konnten die Jungs viel Selbstvertrauen tanken und spielten stark auf. In der Anfangsphase machte Haaren Druck, aber schon nach fuenf Minuten konnten wir durch Goalgetter Goetting in Führung gehen die dieser nach einer halben Stunde ausbauen konnte. Die Concordia ließ nicht nach und kaufte Haaren den Schneid ab. Alex Ferichs konnte dann in der 40.Minute erhöhen. Nach der Pause schloss Luettgens in der50. Minute einen erneuten Angriff zum 4 zu Null ab. Danach ließen wir nicht mehr viel anbrennen

Die Mannschaft holte sich einen verdienten Auswaertssieg

1 1 1 1 1 1 1 1 1 1