Facebook Embedded Posts  

   

Sponsoren  

Hoeppener

Fellehner

BlochDach

AnzeigeBloch

Harren

DahmenBFT

ewv anzeige

MalerJansen

vanAcken

Uerlingsneu

Brittner

vondenhoff

Kreutz

   

Login  

   

F1 gewinnt Mai Turnier beim KBC

Am 31.05.2014 fand das F1-Jugendturnier des Kohlscheider BC statt. Gespielt wurde nach dem „Schweizer System“. Kurz erklärt: 15 Mannschaften nahmen am Turnier teil. Die erste Runde wird ausgelost. Aus der sich nach dem Spiel ergebenden Tabelle spielt der 1. gegen den 2., der 3. gegen den 4. usw. Bei der nächsten Runde das gleiche System, nur dürfen 2 Mannschaften nicht zwei mal gegeneinander spielen. Es wurden 6 Runden gespielt, so dass die Teufelskicker 6 Spiele hatten. Am Ende gewinnt der das Turnier, der nach 6 Runden oben steht.

Im ersten Spiel gab es gleich einen 3-1 Erfolg gegen den Gastgeber Kohlscheider BC 1. Die Tore erzielte alle Mohammed. Hinten standen wir gut und vorne war Mohammed Alleinunterhalter.
Im zweiten Spiel wartete dann Kohlscheider BC 2. Wir gewannen das Ding mit 3-0 durch Tore von Matti, Mohammed und Noel, ABER Kohlscheid hatte zu Beginn die besseren Chancen und wir hatten es dem Glück und Enrico zu verdanken, dass wir keinen rein bekommen haben. Wir spielten somit in der oberen Tabellenregion weiter und die Gegner waren damit immer stark. Gegen den SC Kellersberg gab es dann in der 3. Runde ein 2-3. Wir liefen immer einem Rückstand hinterher, allerdings ist mindestens einem SC K Tor absichtliches Handspiel vorausgegangen, was nicht von "allen" gesehen wurde. Unsere Tore schossen Mohammed und Carsten. In der Tabelle rutschten wir dann wieder etwas ab, aber es war noch nichts verloren. Nächster Gegner in Runde 4 war BTV 1. Lukas macht die Dinger rein und wir gewinnen 2-0. So langsam trennte sich die Spreu vom Weizen und es folgte in Runde 5 Sparta Würselen. Sparta legt gut los, aber Carsten macht das Tor, 1-0. Diskussionen um ein weiteres Tor von Carsten folgt der Schlusspfiff. Am Ende auf dem grünen Tisch 2-0. Somit standen wir vor der letzten Runde auf dem 1. Platz und der Gegner hieß JSV Alsdorf. In einem spannenden und offenen Spiel gelang Matti in gewohnter Abstaubermanier das goldene Tor zum 1-0 Sieg und somit standen wir als Turniersieger fest.
Ein schöner Erfolg der Teufelskicker aus Oidtweiler!

 

   

Newsflash  

Stadionhefte

sp04 1617

Stadionhefte Archiv...  

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 
 
   

FUPANews