Facebook  

   

Sponsoren  

AnzeigeBloch

Kreutz

ewv anzeige

vondenhoff

Uerlingsneu

Hoeppener

Fellehner

BlochDach

vanAcken

Brittner

MalerJansen

Harren

DahmenBFT

   

Login  

   

Besucher  

Heute 1

Insgesamt 77371

Aktuell sind 2 Gäste und keine Mitglieder online

   

Top-Favorit aus Haaren mit 3:0 geschlagen

Am heutigen Sonntag konnte unsere Erste Mannschaft das Team von DJK FV Haaren, das mit einer gänzlich anderen Zielsetzung in die Saison gestartet ist, am Ende auch in der Höhe nicht unverdient mit 3:0 schlagen.

Bei bestem Fußballwetter hat Trainer Raspe leicht umgestellt und brachte für den "urlaubenden" Heutz Karakus ins Aufgebot. Vom Anpfiff weg war den Concorden der Respekt vor der starken Truppe aus Aachen anzumerken und man liess eben diese recht frei gewähren. Nachdem nach ca. 20 Minuten nichts passierte kam ein wenig mehr Leben in die Concorden und man versuchte nun seinerseits spielerisch aktiv zu werden und bekam nach und nach das Spiel in den Griff und hatte am Ende von Halbzeit 1 das Chancenplus und eine 1:0 Führung auf seiner Seite, als nach einem Einwurf von Weber der Ball an den zweiten Pfosten kam, wo dann Yannick Plum beherzt einnetzte und seinen ersten Saisontreffer markieren konnte. Hüben wie drüben hätte es auch noch das eine oder andere Mal "klingeln" können, doch ein weiterer Treffer sollte nicht fallen.

1 1 1 1 1 1 1 1 1 1

Weiterlesen...

Der 5. Spieltag steht an

 
 
 
1 1 1 1 1 1 1 1 1 1

Erste siegt in Walheim

Unsere Erste Mannschaft erreichte bei Hertha Walheim gestern einen 1:0 Erfolg und steht nun nach 4 Spielen noch ohne Niederlage und mit 8 Punkten sehr gut da.
Gegen am Anfang etwas orientierunglose Gastgeber erzielte Denny Ksellmann mit einem 25 Meter Freistoß bereits nach 6 Minuten das 1:0. Im Anschluß hätten die Concorden auch noch deutlich nachlegen können, versäumten aber, dem Gegner hier schon einen weiteren Dämpfer zu verpassen.
Nach etwa einer halben Stunde kam Walheim besser ins Spiel und zeigte einige schöne Ballstaffetten, die auch fast zum Ausgleich geführt hätte.

In der zweiten Halbzeit ließ Oidtweiler die Walheimer Zweitvertretung weitgehend das Spiel gestalten, ohne das jedoch ernsthafte Gefahr für das Tor von von Ameln geherrscht hätte. Die Abwehrreihe um Roosen, Lüttgens, Hoppach und Plum stand zu fast jeder Zeit sicher und ließ wenig anbrennen. Auf der anderen Seite hätte Oidtweiler leicht durch Nippold, Reuters oder Plum die Partie vorzeitig entscheiden können. Letztlich blieb es jedoch bei einem verdient erspielten 1:0 Sieg für die Concorden.

Unsere zweite Mannschaft konnte bei SC Setterich auch im vierten Spiel nichts zählbares holen und unterlagen mit 1:3.

Die Dritte setzte ihren Aufwärtstrend fort und gewann ihr Spiel gegen den FV Vaalserquartier 2 mit 3:2. Hier stehen nun bereits 9 Zähler auf dem Konto.

1 1 1 1 1 1 1 1 1 1

Der nächste Spieltag steht an !

Erste Mannschaft spielt bereits um 13:00 Uhr!

 
 
 
1 1 1 1 1 1 1 1 1 1
Erste Mannschaft mit sehr unglücklichem 1:1 gegen Eilendorf, aber weiterhin ungeschlagen
 
Unsere Erste Mannschaft konnte im Spiel gegen die Eilendorfer Arminen mit einem 1:1 einen mehr als verdienten Punkt einfahren.
Trainer Raspe konnte gegen die im Vorfeld favorisierten wieder auf den gesperrten Weber, sowie auf Christian Herber zurückgreifen und stellte gegenüber der Vorwoche leicht um.
So legte die Concordia vom Fleck weg gleich ordentlich los und hatte durch den heute sehr gut aufspielenden Tim Borgs die erste große Chance nach wenigen Minuten, als er sich am 16er gekonnt um die eigene Achse drehte und ein strammes Ding an die Latte feuerte.
Kurz danach hatte er wiederum die Chance, schaffte es aber nicht den gut gespielten Freitsoß von außen aus kurzer Distanz auf Tor und somit im Netz unterzubringen.
 
'Nach 10-15 Minuten hatte dann Eilendorf das Sagen und schnürte die Concorden phasenweise am eigenen 16er ein. Nach einer Eckball-Dauerphase entschied der Schiedsrichter dann auf Freistoß aus zentraler Postition von der Strafraumgrenze und der Eilendorfer Schütze spielte diesen flach unetr der Mauer durch.
Der in dieser Situation unglückliche von Ameln im Tor der Concorden wollte den nicht allzu strammen Schuss auch flach abwehren, wurde dann aber vor allem von unserem an Wimbledon erinnernden Rasen ausgebremst. Der flach rollende Ball hob plötzlich ab und sprang wie aus dem Ncihts mehr als einen Meter über den verdutzten Keeper hinweg, der bei diesem Ding absolut machtlos war. Ein Tor der Marke "Pech gehabt".
In der Folge kamen die Oidtweiler Jungs wieder etwas besser ins Spiel, wobei die Arminen dennoch etwas mehr vom Spiel hatten. Als aber dann Borgs in der 40. Minute elfmeterreif gelegt wurde schritt unser Captain Heutz zur Tat und verwandelte den fälligen Strafstß souverän zum 1:1.
So ging es dann auch in die Pause.
In der zweiten Häfte hatte die Concordia bei nun strömenden Regen deutlich mehr vom Spiel und hätte durch diverse Möglichkeiten auch den Siegtreffer erzielen müssen, die größte Möglichkeit hatte dann wieder Heutz, als er wiederum vom Punkt ran durfte, nachdem Herber übel im 16er gefoult wurde.
Leider machte er es diesmal nicht so gut und verfehlte das Tor. Die Arminen hatten ihrerseits ebenfalls noch 1,2 Chancen, aber das deutlich Chancenplus hatten die Hausherren, doch sowohl Borgs, Heutz oder auch Reuters scheiterten jeweils aus sehr aussichtsreichen Situationen, so dass man in diesem Fall in der Tat von einem schmeichelhaften Punktgewinn für die Eilendorfer Arminen sprechen kann.
Unsere Jungs sind damit in dieser Saison noch ungeschlagen und haben es wieder geschafft, dass erneut zahlreiche Publikum zu begeistern.
Am nächsten Sonntag steht nun das schwere und wichtige Spiel bei Walheim 2 statt. Anstoß dort ist bereits um 13Uhr.
 
Am gestrigen Vormittag erreichte unsere Zweite nur ein 0:6 im Heimspiel gegen Merkstein und muss nun nach drei herben Niederlagen unter Beweis stellen, dass man in der Kreiliga C nun endlich Fuß fasst und den ersten Erfolg einfahren kann.
 
Unsere Dritte gewann ihr Spiel bei Hörn 2 mit 4:2 und liegt mit 6 Punkten aus 3 Spielen voll im Soll! 
1 1 1 1 1 1 1 1 1 1

Dritter Spieltag am Sonntag 31.08.2014

Am Sonntag steht der 3. Spieltag auf dem Programm.

Während unsere Erste und unsere Dritte bereits Erste Punkte sammeln konnte, steht die Zweite Mannschaft aktuell noch ohne Punkt da.

Es heißt also für alle Concorden unsere Mannschaften am Sonntag entsprechend zu unterstützen!!!!
Ab 11:00Uhr geht's los!

 

 
1 1 1 1 1 1 1 1 1 1
   

Newsflash  

Stadionhefte

sp04 1617

Stadionhefte Archiv...  

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 
 
   

FUPANews  

   

aktuelle Spiele