Facebook  

   

Sponsoren  

AnzeigeBloch

DahmenBFT

Hoeppener

ewv anzeige

Uerlingsneu

Brittner

MalerJansen

vanAcken

Fellehner

BlochDach

vondenhoff

Harren

Kreutz

   

Login  

   

Besucher  

Heute 0

Insgesamt 80000

Aktuell sind 4 Gäste und keine Mitglieder online

   

2:1 Heimsieg gegen Richterich

In einem eher schwächeren Bezirksligaspiel erkämpfte sich unsere Erste Mannschaft einen 2:1 Heimsieg gegen das Tabellenschlußlicht aus Richterich.
Zwar geriet man in der zweiten Hälfte (60.) zunächst in Rückstand, schaffte es aber danach "den Hebel umzulegen" und zwingender zu werden. So nutzen Weber mit dem Ausgleich und Karakus mit dem Siegtreffer die, nach einer Roten Karte in der 65. Minute bestehende, Überzahl und sorgten dafür, dass die Erste Mannschaft in der Bezirksliga nach wie vor ungeschlagen ist und mit nun 17 Punkten auf dem 2. Tabellenplatz steht.

Am Mittwoch geht es nun zum schweren Auswärtsspiel nach Dremmen. Anstoß hier ist 19:30Uhr.

Die Zweite Mannschaft kam gegen Genclerbirligi Baesweiler leider deutlich mit 0:7 unter die Räder und sucht nach wie vor noch nach der notwendigen Verfassung, um in der Kreisliga C wirklich bestehen zu können.

Die Dritte ging in Pley mit einem 11:1 bereits nach 70 Minuten vom Feld. Pley hatte zu diesem Zeitpunkt zu wenig Feldspieler auf dem Platz. Daher hat der Schiedsrichter diese Partie bei genanntem Endstand abgebrochen.

 

1 1 1 1 1 1 1 1 1 1

Erfolgreiche Woche für unsere A- und B-Jugend

Unsere A-Jugend konnte bereits am Mittwoch ihr Pokalspiel gegen die Vertretung von DJK FV Haaren mit 4:2 für sich entscheiden und steht im Achtelfinale des Kreispokals.

Auch unsere B-Jugend konnte ihr getsriges Spiel gegen den TV Burtscheid mit 3:1 für sich entscheiden und steht damit aktuell auf dem zweiten Tabellenplatz der B-Jugend Quali Staffel 6.

1 1 1 1 1 1 1 1 1 1

Erste setzt Erfolgsserie fort, Zweite holt ersten Punkt, Dritte Mannschaft mit klarem Erfolg

5:1 hieß es am Ende bei Jugendsport Wenau. Mit einer überzeugenden Leistung gewann unsere Erste nicht unverdient gegen am Schluß resignierende Gastgeber.

Dennoch täuscht das Ergebnis ein wenig über den durchaus knappen Spielverlauf hinweg. So legte die durch Verletzungen umzustellende Oidtweiler Mannschaft gut los und hatte sofort in den ersten Minuten zwei hochkarätige Chancen, gab jedoch im weiteren Verlauf der ersten Hälfte das Heft aus der Hand und konnte sich bei heute sehr gutem Concorden Keeper von Ameln bedanken, dass man keinem frühzeitigen Rückstand hinterher laufen musste. Dennoch war es dann Wenau, die nach einer Ecke den Ball auf kurzer Distanz über die Linie stocherten und mit 1:0 in Führung ging. Diese hielt jedoch nicht sehr lang und Weber gelang nach einer sensationellen Einzelleistung von Schalge das 1:1 in der 40. Minute. Bis zur Pause musste man allerdings weiter zittern und hatte mit von Ameln den Garanten des Sieges heute im Kasten, der mehrmals den Punkt festhielt und es mit 1:1 in die Kabinen ging.

1 1 1 1 1 1 1 1 1 1

Weiterlesen...

Ankündigung

Sonntag, ab 17Uhr im Bürgertreff Oidtweiler

1. FC Köln gegen Borussia Mönchengladbach LIVE

und auf Großleinwand.

Also:

Vorher Concordia pushen und anschließend bei guter Stimmung gemeinsam das Rheinderby genießen.

 

Am Sonntag geht's auch für unsere Mannschaften weiter.

Unsere Dritte absolviert ihr Heimspiel um 13Uhr, die Zweite muss ebenfalls um 13Uhr auswärts ran.
Die Erste spielt um 15Uhr in Wenau

 
1 1 1 1 1 1 1 1 1 1

Top-Favorit aus Haaren mit 3:0 geschlagen

Am heutigen Sonntag konnte unsere Erste Mannschaft das Team von DJK FV Haaren, das mit einer gänzlich anderen Zielsetzung in die Saison gestartet ist, am Ende auch in der Höhe nicht unverdient mit 3:0 schlagen.

Bei bestem Fußballwetter hat Trainer Raspe leicht umgestellt und brachte für den "urlaubenden" Heutz Karakus ins Aufgebot. Vom Anpfiff weg war den Concorden der Respekt vor der starken Truppe aus Aachen anzumerken und man liess eben diese recht frei gewähren. Nachdem nach ca. 20 Minuten nichts passierte kam ein wenig mehr Leben in die Concorden und man versuchte nun seinerseits spielerisch aktiv zu werden und bekam nach und nach das Spiel in den Griff und hatte am Ende von Halbzeit 1 das Chancenplus und eine 1:0 Führung auf seiner Seite, als nach einem Einwurf von Weber der Ball an den zweiten Pfosten kam, wo dann Yannick Plum beherzt einnetzte und seinen ersten Saisontreffer markieren konnte. Hüben wie drüben hätte es auch noch das eine oder andere Mal "klingeln" können, doch ein weiterer Treffer sollte nicht fallen.

1 1 1 1 1 1 1 1 1 1

Weiterlesen...

Der 5. Spieltag steht an

 
 
 
1 1 1 1 1 1 1 1 1 1
   

Newsflash  

Stadionhefte

sp04 1617

Stadionhefte Archiv...  

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 
 
   

FUPANews  

   

aktuelle Spiele